1 marborn Panorama1 kl

Open Air der Chöre

 Am 16. Juni 2019 besuchten der Männerchor und Haste Töne des MGV „Einigkeit“ Marborn das Schloßhofkonzert in Gedern. 20190616 GedernManner

Beide Chöre konnten mit Ihren Liedbeiträgen zum Gelingen des Konzertes beitragen.
Der Männerchor wurde von Kevin Schmitt und Haste Töne von Alexander Jakobi dirigiert.

20190616 GedernHaste

Obwohl es uns schon wieder leicht die Veranstaltung verregnet hat, wurde es noch ein schöner sonniger Tag in einer sehr schönen Atmosphäre.

Horst Bangert – 70 Jahre aktiver Sänger

Im Jahre 1949 an einem Ostersamstag besuchte Horst Bangert seine
1. Gesangsstun20190425 ChorHorstDirigiertde.
Dirigent war damals Herr Burkhard.
Der Männerchor mit Dirigent Kevin Schmitt überraschte seinen Jubilar mit ein paar gelungenen Ständchen am Ostersamstag 2019.

Horst Bangert ließ es sich nicht nehmen, das Lied „Aus der Traube in die Tonne“, mit seinen 84 Jahren selbst zu dirigieren. 
Zum Abschluss gab es von seiner Frau Inge und Sohn Christoph einen Imbiss und kühle Getränke. Einige Männer saßen bis weit über den Sonnenuntergang hinaus.
Wie Horst schon immer sagt. „Ich bereue keine Sekunde“.
 Vielen Dank Horst für 70 Jahre aktive Sängertätigkeit im Männerchor.

20190425 ChorHorst70igster

Förderkreis Marborn spendet 700 € aus dem Adventszauber für die Tafel im Bergwinkel

20190301 uebergabe tafelIn einem eigens hierfür vom Förderkreis Marborn organsierten Bastelnachmittag haben rund 20 Kinder und Erwachsene weihnachtliche Dekoartikel, Plätzchen und weitere Leckereien hergestellt, die beim Adventsbasar im Dezember in der Begegnungsstätte Marborn verkauft wurden. Der Erlös aus diesem Verkauf sollte für einen sozialen Zweck, nämlich zugunsten der Tafel im Bergwinkel, gespendet werden. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, durch den Verkauf der selbst hergestellten Artikel kam ein Betrag von knapp über 700€ zusammen.
Der Vorsitzende des Förderkreis Marborn, Mike Klein, übergab gemeinsam mit der Kassiererin Heidi Bathon den Scheck über die 700€ an den Vorsitzenden der Tafel im Bergwinkel, Falko Fritzsch mit seinem Helferteam. Falko Fritzsch bedankte sich für die große Spende, die bei der Tafel eine gute und nötige Verwendung findet. Die Tafel im Bergwinkel versorgt jede Woche über 300 Haushalte im Bergwinkel mit Lebensmitteln, hierfür ist eine große Zahl ehrenamtlicher Helfer notwendig.
Der Förderkreis Marborn organsiert in der Begegnungsstätte Marborn zahlreiche Veranstaltungen von jung bis alt. Neben kulturellen und sportlichen Veranstaltungen sind dies auch EDV-Kurse, weitergeplant sind auch Kurse zur Ernährung. Hierfür sucht der Förderkreis Helfer und vor allem auch weitere Mitglieder, die die Arbeit unterstützen. Das Ehrenamt lebt nicht nur von den aktiven Mitgliedern, sondern auch von den passiven Mitgliedern, die die Arbeit mit einem kleinen finanziellen Beitrag unterstützen können.

Gemeinsamer Leserbrief der Ortsbeiräte Steinau und Marborn gegen die Trassenvariante IV

In der Ausgabe der heutigen KN war ein Artikel der Ortsbeiräte Steinau und Marborn zu einem Zeitungsartikel vom Samstag, den 19.05.2018. Dieser wurde von der Presse stark verkürzt, daher gebe ich hier den Originalwortlaut wieder:

Rote Garde siegreich beim Freundschaftsturnier in Büdingen

 20160227 Turnier Buedingen 001Beim 1. Freundschaftsturnier in Büdingen war unsere Rote Garde mit am Start. Das Turnier fand am Samstag, den 27.02.2016 in der voll besetzten Willi-Zinnkann-Halle in Büdingen statt. Um 12.00 Uhr wurde die Startreihenfolge ausgelost - für uns zog Lynn-Maria Bös die Startnummer 6 - und danach begann auch schon das Turnier. Unsere Aufregung und Anspannung war riesengroß. Gegen 15.30 Uhr begann dann endlich die Siegerehrung. Insgesamt konnten 300 Punkte erreicht werden. Die Bekanntgabe begann mit dem letzten Platz. Unsere Augen wurden immer größer, als es länger und länger dauerte und unser Name immer noch nicht gefallen war. Als dann der zweite Platz bekannt gegeben wurde, brachen wir in ein riesiges Jubelgeschrei aus, denn jetzt stand es fest - wir hatten gewonnen mit 257 Punkten. Die Mädels und auch ich, als Trainerin, sind mega stolz. Schön, wenn ein Trainingsjahr so belohnt wird.

 

Fasching 2016

 

20160116 Karneval 001.jpgLeider hatten wir in diesem Jahr zum Umzug ein wenig Regen, was uns aber in keinster Weise die Stimmung vermiest hat. Deshalb gibt es mal ein Regenschirmbild.

Fotos von unseren Gastgruppen am Tanztag und von unserer Faschingssitzung erscheinen zeitnah in der "Galerie"

3. Garde- und Showtanztag 2016

 Auch in diesem haben wir wieder mit großem Erfolg unseren Garde- und Showtanztag veranstaltet. Neben unseren 4 Gardetanzgruppen und den "Marborner Gentlement" - Fußballer im Alter von 10 bis 13 Jahren tanzten zum Thema Freestyle - hatten wir 28 weitere Tanzgruppen zu Gast. Insgesamt gestalteten 340 Akteure mit ihren fantasievollen Garde- und Showtänzen nebst Männerballett ein rasantes und abwechslungsreiches Programm. Unsere Gastgruppen haben sich bei uns sehr wohl gefühlt und haben ein Wiedersehen im nächsten Jahr bereits angekündigt. Wir freun uns über so viel positive Resonanz.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Mitwirkenden, die in jeglicher Form zum Gelingen des Tanztages beigetragen haben.

20160116 Tanztag Sternchen 001.jpgMarborner Sternchen - unsere jüngsten Gardetänzerinnen

 

 

 

 

 

 

Weihnachtsmarkt in Fulda 2015

 20151212 Funken WM 001Die Marborner Funken besuchten gemeinsam den Weihnachtsmarkt in Fulda, um so das Trainingsjahr zu beenden.

 

 

 

 

Mitarbeit

Helfen Sie uns bei der Arbeit im Redaktions- und Administratorenteam. Wir sind alle ehrenamtlich aktiv und würden uns über Untersützung freuen. Melden Sie sich einfach über unser Kontaktformular

Neue Dokumente

vereine/sgmarborn
kirche/pfarrbriefe-2
Herzlich Willkommen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.