Begegnungsstätte

Die Begegnungsstätte wurde im Rahmen der Dorferneuerung erbaut. Planungs- und Bauphase fanden in den Jahren 2010-2013 in viel Eigenleistung und mit Fördermitteln statt. Entstanden ist ein funktionales und gleichzeitig modernes Gebäude, welches architektonisch an das ehemalige Schulgebäude integriert wurde.

Die Räumlichkeiten können Sie reservieren für:

  • kleine Familienfeiern,
  • größere Hochzeiten,
  • Konzerte und
  • Firmenveranstaltungen

diese finden in der Begegnungsstätte einen angemessenen Rahmen.

Ausgestattet ist das Gebäude – speziell der Saal mit Foyer – mit modernster Ton- und Lichttechnik und einer erhöhten Bühne. Darüber hinaus ist die Küche mit einer Industriespülmaschine, die auch bei größeren Veranstaltungen einen schnellen Ablauf ermöglicht, bestückt.

Weitere Gruppenräume, z. B. zum Anrichten von Speisen/Buffets, stehen ebenfalls zur Verfügung. 

Nicht zuletzt ist die große gepflasterte Außenfläche mit angrenzendem Spielplatz zu erwähnen, die speziell in den Sommermonaten Ihrer Veranstaltung das nötige Etwas bietet.

Das Reservierungsformular finden Sie hier Link

Der Förderkreis Marborn kümmert sich im Auftrag der Stadt Steinau um die Verwaltung des Gebäudes und koordiniert die Belegung um ein reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. Möchten Sie mitwirken im Förderkreis so können Sie sich gerne unter folgendem Formular melden oder werden gleich Mitglied.

Regelmäßige Fragen zur Vermietung

Aus den bisherigen Fragen von Mietern haben wir Ihnen eine kleine Übersicht zusammengestellt. Diese Informationen versuchen wir regelmäßig zu aktualisieren.

Fragen zur Reservierung & Terminvergabe

Wer ist Ansprechpartner bei Mietinteresse zur Begegnungsstätte?

Dies ist der Förderkreis Marborn. Der gemeinnützige Verein kümmert sich, neben seinen anderen Vereinsaktivitäten, im Auftrag der Stadt Steinau um die Verwaltung des Gebäudes. Es gibt für die Vermietung nicht einen Ansprechpartner, die jeweiligen Aufgaben sind im Verein verteilt. Verwenden Sie deshalb das entsprechende Formular für Anfragen.

Welche Ausstattung ist zur Bestuhlung und Tischen vorhanden?

Wie viele Tische und Stühle sind vorhanden?

Es sind 25 Tische und 120 Stühle vorhanden. Stapelstuhl mit Reihenverbindung, Buchensperrholzschale mit Sitzpolsterdoppel. Ein Stuhltransportwagen ist vorhanden.

Was ist zum Thema Bewirtung zu beachten?

Kann ich meine Getränke selbst mitbringen?

Ja, es gibt kein Konzessionsvertrag mit einem Getränkehändler. Empfehlen können wir Ihnen Getränke Weisbecker in Bad Soden-Salmünster.

Die Übergabe und Reinigung

Wie sind die Räumlichkeiten zu verlassen?

Gemäß Nutzungsordnung sind die Räume besenrein zu verlassen. Das heißt grober Schmutz ist zu entfernen und die Räumlichkeiten sind mindestens durchzukehren. Des weiteren sind zum Mietende alle Mülleimer zu leeren und die Abfälle sind auf eigene Kosten zu entsorgen.

Vertragliche Bedingungen?

Gibt es verbindliche Bedingungen zur Anmietung?

Mit Unterzeichnung des Vertrages werden die aktuell gültigen Mietbedingungen und die mitgeltende Nutzungordnung akzeptiert. Diese werden Ihnen mit dem Vertrag zugesendet und sind hier nicht veröffentlicht.

Informationen zu den Räumlichkeiten

Wie groß sind die Räumlichkeiten?

Die anzumietenden Räume sind der Saal und das Foyer. Das Foyer kann durch öffnen der Schiebewände vergößert werden. Folgende Maße

  • Saal 11 Meter x 12 Meter
  • Foyer (geschlossene Schiebewand) 6 Meter x 6 Meter
  • Foyer (geöffnete Schiebewand) 8,70 Meter x 6 Meter

Alle Angaben sind ca. Angaben.

Das wichtigste zur Küchen- und Kühlausstattung

Hat die Begegnungsstätte ein Kühlraum? Wie können die Getränke gekühlt werden?

Nein, bei größeren Feiern empfehlen wir Ihnen ein Kühlwagen beim Getränkhändler mitzubestellen. Dieser kann an der Gebäuderückseite in der Nähe des Kücheneingangs plaziert werden, eine 230V Steckdose ist vorhanden. Für kleinere Feiern gibt es zwei Getränkekühlgeräte und ein Kombikühlschrank mit kleinem Eisfach für Eiswürfel. Es können keine Speisen im Gebäude gekühlt werden.

Nutzung technischer Einrichtung

Ist Technik vorhanden?

Ja in den Räumlichkeiten befindet sich technische Ausstattung. Diese kann je nach Umfang als Zusatz gemietet werden. Eine Einweisung ist für die Nutzung zwingend erforderlich. Die Lichtanlage steht nicht für Vermietungszwecken zur Verfügung.

Mitarbeit

Helfen Sie uns bei der Arbeit im Redaktions- und Administratorenteam. Wir sind alle ehrenamtlich aktiv und würden uns über Untersützung freuen. Melden Sie sich einfach über unser Kontaktformular

Neue Dokumente

kirche/pfarrbriefe-2
abfallkalender
Herzlich Willkommen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.