Die Burg Frankenstein war in diesem Jahr das Ziel für einen Tagesausflug der Grünen Garde, natürlich nicht einfach nur so, sondern zu Halloween. Schön verkleidet und gruselig geschminkt starteten wir am Sonntag, den 02.11.2014 zur Mittagszeit. Nach gut einer Stunde Fahrt und noch einmal 10 Minuten Bus-Transfer kamen wir auf der wunderschön geschmückten Burg an.

20141102 Halloween2 00001

 Als erstes wurde von den Mädels das Buffet gestürmt, wo für Kinder fast kein Wunsch offen blieb. Nachdem alle noch etwas Süßes als Nervennahrung zu sich genommen hatten, begann unsere Gruseltour. Unzählige Zombies waren dort unterwegs. Einige Mädels hatten vor lauter Gruseln ihre Trainerin fest an der Hand - die ganze Zeit, während die etwas Älteren die Ängstlichkeit der Jüngeren belächelten.

20141102 Halloween1 00001

Doch Spaß hatten wir alle. Nachdem wir alle Gruselgestalten in sämtlichen Ecken des Burggeländes aufgespürt und gesehen hatten, bekamen die Mädchen noch  Zuckerwatte, bevor wir uns auf den Heimweg machten.

20141102 Halloween3 00001

Trotz Gruseln hatten wir einen wunderschönen Tag und die Mädels kamen daheim aus dem Erzählen garnicht mehr heraus. Dieser Ausflug ist ausdrücklich zur Nachahmung empfohlen.Besonderer Dank geht an unsere Co-Trainerin Arlin, die nicht nur unsere zweite Fahrerin war, sonder unzählige wunderschöne Fotos gemacht hat. Danke auch an unseren Verein, die FFW Marborn, für die finanzielle Unterstützung.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren