Blaulicht

Um ca halb 11 heute morgen rückte die Feuerwehr Marborn zusammen mit den Kräften aus Steinau zu einem PKW Brand auf der BAB 66 aus.

Gemeldet wurde das Ereigniss zwischen den Anschlussstellen Steinau und Schlüchtern Süd. Bei dem Betroffenen Fahrzeug handelte es sich um ein Notarzteinsatzfahrzeug, das einen Motorschaden bekommen hatte und starke Verrauchung entwickelte. Es war mit einem Rettungsassistenten besetzt, welcher zum Glück nicht zu Schaden kam.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich schnell heraus, dass das Auto nicht mehr brannte und durch die Feuerwehr vom fließenden Verkehr abgesichert werden musste.

Neben dem TSF-W aus Marborn war die Feuerwehr Steinau und die Polizei im Einsatz, welcher beendet war nachdem ein Abschleppunternehmen das defekte Fahrzeug aufgenommen hatte.

 20130212 einsatzA66 001

 

Kommentar schreiben