Blaulicht

Am heutigen Abend wurde der Intensivtransporthubschrauber „Christoph Hessen“ vom Rettungsdienst zum Transportieren eines schwer kranken Patienten angefordert. Um eine sichere Landung zu ermöglichen wurde die Feuerwehr Marborn ebenfalls hinzu gerufen um den Sportplatz der SG Marborn auszuleuchten und gegebenenfalls den Rettungsdienst zu unterstützen. Nachdem die Bodengebundenen Rettungskräfte den Patienten für den Transport stabilisiert hatten und ihn der Besatzung des Hubschraubers übergeben hatten, war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

20111031_feuerwehrhubschrauber

Eingesetzte Rettungsmittel und Kräfte:

    • Rettungswagen des Kreisverbandes Gelnhausen
    • Notarzteinsatzfahrzeug des Kreisverbandes Gelnhausen
    • Intensivtransporthubschrauber „Christoph Hessen“
    • TSFW der Freiwilligen Feuerwehr Marborn

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren