Im Rahmen des alljährlichen Neujahrsempfangs der SG 1927 Marborn wurde das 3. Neujahrsdartturnier ausgerichtet. Das Teilnehmerfeld bestand aus 22 Spielern. Wie in jedem Jahr gab es eine Einzel- und Doppelkonkurrenz. Besonders erfreulich war, dass dieses Jahr auch viele Gäste den Weg in das Sportlerheim der SG Marborn fanden und eine entscheidende Rolle im Turnierverlauf spielen sollten.

20150101 Sieger Neujahrsdart 2015 001
Steinauer geben den Ton an beim Marborner Neujahrsdart - v. l. n. r.: Andreas Kilmer, Lutz Dernesch und Tomas Götz

In der Einzelwertung wurde 301 Master Out gespielt. Die Partien standen lange auf Messers Schneide und manch ein guter Wurf oder Checkout wurde von den zahlreichen Mitspielern und Gästen bejubelt.

Am Ende setzte sich dann in einem spannenden Finale Lutz Dernesch gegen Thomas Götz durch, der ebenfalls wie der Drittplatzierte Andreas Kilmer ein starkes Turnier spielte.

In der Doppelkonkurrenz wurde 501 Doppel Out gespielt. Das hart umkämpfte Finale konnte erst im Entscheidungssatz entschieden werden, indem sich sich die stark aufspielenden Lutz Dernesch und Thorsten Paul gegen die Vorjahresgewinner Sascha Riedl und Benjamin Lifka durchsetzen konnten.

Das Highest Checkout ging mit unglaulichen 170 Punkten an den Dominator Lutz Dernesch. Den Titel der Besten Dame konnte sich Lisa Klübenspieß sichern.

Kommentar schreiben