Derzeit befindet sich diese Seite im Aufbau, besuchen Sie uns daher regelmäßig um kurzfristige neue Informationen zu erhalten.

Aktuelle Information von Seite der Deutschen Bahn erhalten Sie unter folgendem Link.

Nachfolgend finden Sie Beiträge zu aktuellen Themen.

"Neubaustrecke Fulda–Frankfurt frühestens 2034 fertig"

Das Thema der Neubaustrecke Fulda-Frankfurt ist wieder auf der Agenda, jedoch ist mit der Fertigstellung frühestens in 2034 zu rechnen. Vor ca. zwei Wochen gab es zu diesem Thema eine Infoveranstaltung im Main-Kinzig-Forum.

Lesen Sie hierzu den Beitrag der Kinzigtal-Nachrichten, sowie die Präsentation der DB Netz AG

Desweitern finden Sie hier die aktuellen Informationen der DB Netz AG zum Planungsstand.

Jahreshauptversammlung der BI „Keine neue Bahn im Kinzigtal e.V.

Tätigkeitsbericht des Vorstandes:

Andreas Harner berichtet, dass Anfang des Jahres 2010 aufgrund der Weltwirtschaftskrise das ICE-Projekt „Frankfurt-Fulda/Würzburg“ auf der Streichliste der DB stand: eine Realisierung schien aufgrund der desaströsen Finanzlage des Bundes und damit auch der Bahn aussichtslos! Hierauf regte sich im MKK (u.a. Herr Dr. Kavai sowie Kreistag des MKK)) und unter den lokalen Bundestags- und Landtagsabgeordneten (MdB M. Brand, MdL Heinz Lotz, MdB Dr. Raabe) der Region massiver Widerstand gegen die Bahnpläne.
Die BI kritisierte bei diesen Widerstandsbekundungen, teils durch Presseerklärungen, teils durch direkten Kontakt mit den Genannten, dass man stets den „Ausbau der Kinzigtalbahn“ fordere, was die Vorfestlegung auf eine Variante im Kinzigtal bedeute. Die korrekte Bezeichnung „Ausbau-/Neubaustrecke Frankfurt-Fulda/Würzburg“ ist und bleibt die korrekte Bezeichnung nach dem Bundesverkehrswegeplan.