20180217 bushhaltestelleNach Sanierung der Ortsdurchfahrt in Marborn im Jahr 2007 wurde die Bushaltestelle Marborner Straße neu gestaltet. Da zunächst nur als Bedarfshaltestelle vorgesehen war hier keine Überdachung zum Schutz der Schulkinder und Fahrgäste geplant. In den Jahren darauf wurde aus der Bedarfshaltestelle eine fest im Fahrplan integrierte Haltestelle, und seitdem war es Wunsch des Marborner Ortsbeirates, die Haltestelle zu überdachen. Viele Ideen wurden entwickelt, aber letztlich zog sich alles zeitlich in die Länge, mit der Folge, dass die Schulkinder sprichwörtlich im Regen standen. Gemeinsam mit der Stadt Steinau, die die Gelder hierfür zur Verfügung stellte, plante Ortsbeiratsmitglied Guido Frischkorn mit einem ihm bekannten Schlosser die Bushaltestelle, welche nun endlich im Februar 2018 vom Ortsbeirat Marborn in Eigenleistung aufgestellt wurde. Was lange währt wird endlich gut.