20161113 KriegsgraeberIm Gedenken an die Toten der Weltkriege, der Toten durch Vertreibung, Diktatur und Terror legte der Ortsbeirat Marborn am Volkstrauertag einen Kranz am Denkmal bei der Kirche nieder.

 

Zuvor wurde in einer Ansprache auf die Wichtigkeit des Gedenkens am Volkstrauertag appelliert, umrahmt von drei bewegenden Liedern des Gesangvereins Marborn. Pfarrer Kothe segnete bei der Kranzniederlegung die Gräber der Gefallenen. Das Vertreibung und Krieg heute aktuell sind wird uns durch die Flüchtlinge aus Asien und Afrika bewusst. "Unsere Trauer um die Toten von damals mahnt uns, für die Lebenden zu sorgen."