JSG Heiligenborn : SG Marborn 1:4 (0:3)

Im zweiten Spiel der Marathonwoche (3 Spiele in 5 Tagen) gab es für unsere E-Junioren einen souveränen und ungefährdeten 4:1 Erfolg in Hutten. Schon früh legte Leon Sch. den Grundstein mit zwei frühen Toren in der 1. und 7. Spielminute, danach ließ man es kontrolliert und ruhig angehen.

In der Folge hatte man das Spiel gut im Griff, aufgrund der Führung schlichen sich kleine Nachlässigkeiten ein, die der JSG wenige Chancen eröffneten. Auch vorne fehlten die sauberen Zuspiele, sich noch bessere Möglichkeiten zu erspielen. So gelang nur noch Leon mit seinem dritten Treffer ein lupenreiner Hattrick, mit 3:0 ging es in die Pause. Das schnelle 4:0 nach einer Ecke durch einen Kopfball von Otis war die endgültige Entscheidung, danach schonten wir unsere Kräfte für das nächste Spiel. Gegen Ende kam die JSG etwas stärker auf und es gelang auch der verdiente Ehrentreffer, mehr war aber nicht drin. Auf gehts zum letzten Heimspiel gegen die JSG Altengronau/Jossa.

Die SGM spielte mit Felix Dill, Leon Winkler, Otis Noll, Niklas Rath, Tim Herber, Leon Schneider, Fabio Lauer, Ole Lifka, Max Auermann und Lukas Schöppner; 

Kommentar schreiben