TSV Heubach - SGM I - 1:2 (0:1)

Bericht der Kinzigtal Nachrichten vom 30.03.2015:

"Heubachs Vorsitzender Frank Müller kommentierte die niederlage seiner Elf wie folgt: 'Es war sicherlich mehr drin. Wir haben in der ersten Halbzeit, mit dem Wind im Rücken, aber einfach zu wenig gemacht.' Mit einem unglücklichen Eigentor durch Alexander Jäger, kurz vor dem Seitenwechsel, nahm das Heubacher Schicksal seinen Lauf. Marborns Spielertrainer Oliver Glaschke erhöhte in der 51. Spielminute mit einem direkt verwandelten Eckball auf 2:0. Heubach warf in der Schlussphase alles in die Waagschale, wusste nach dem Anschlusstreffer durch Tobias Kirst das Blatt jedoch nicht mehr zu wenden.
Schiedsrichter: Meiko Becker (Büdingen). Zuschauer: 25. Tore: 0:1 Alexander Jäger (44., Eigentor), 0:2 Oliver Glaschke (51.), 1:2 Tobias Kirst (63.)."

Mit diesem unglaublich positiven Start in das Pflichtspieljahr 2015, mit nunmehr fünf Siegen in Folge, gehen wir in eine zweiwöchige Spielpause über Ostern. Am 12.04. geht es in Schwarzenfels weiter, eher am 19.04. das Derby gegen die SG Huttengrund auf heimischen Platz wartet.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren